ESV Buchloe trauert um Ehrenmitglied Helmut Streit


Helmut Streit (*30. September 1934,  † 9. Juni 2017)

 

Mit tiefer Trauer ereilte uns vergangene Woche die Nachricht vom Tod unsers langjährigen Eismeisters und Ehrenmitglieds Helmut Streit, der im Alter von 82 Jahren bereits am 9. Juni verstarb.

Helmut Streit war ab dem Winter 1965/63 bis ins Jahr 2007 Eismeister des ESV Buchloe, welchem er im Jahr 1964 als Mitglied beitrat. Auch bei der Errichtung des Natureisstadions an der Eschenlohstraße wirkte Helmut Streit bereits mit. Beim Bau des Kunsteisstadions von 1977 bis 1978 war er maßgeblich mit beteiligt und wurde mit vier weiteren Mitgliedern für seinen ehrenamtlichen Einsatz geehrt.
Im Jahr 1979 wurde die Eishockey-Hobbyrunde von Helmut Streit ins Leben gerufen und auch bei der Überdachung des Eisstadions im Jahr 2004 war sein Einsatz von unschätzbarem Wert. 2008 erhielt er von der Stadt Buchloe daher eine Ehrung für besondere Verdienste im Ehrenamt.

 

Während seiner Zugehörigkeit zum Verein war Helmut Streit in der verschiedensten Bereichen aktiv. So kümmerte er sich als 2. Vorstand, viele Jahr Beisitzer, Betreuer der 1. Mannschaft und auch im Nachwuchsbereich um die verschiedensten Aufgaben im Vereinsleben. Die Kinder und Jugendlichen des ESVB lagen ihm dabei stets besonders am Herzen. Bis zuletzt war er ein großer Förderer unseres Nachwuchses.

Mit Helmut Streit verliert der ganze Verein einen besonderen Menschen, der sich für seinen ESV in den verschiedensten Belangen immer wieder aufs Neue verdient gemacht hat. Der ESV Buchloe und die Vorstandschaft ist Herrn Helmut Streit für sein außerordentliches Engagement zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Seiner Familie, den Freunden, Bekannten und allen Angehörigen und Hinterbliebenen drücken wir unser tiefes Mitgefühl aus.

Der Trauergottesdienst für Herrn Helmut Streit findet am Freitag, den 23. Juni 2017 um 14 Uhr in der Stadtpfarrkirche Buchloe statt.  


Zusätzliche Informationen